Startseite
Wir über uns
Geschichte
Aktuelles
Die Tänzerinnen
Bilder KOL-LA Ballett
Team
Termine
Gästebuch
Kontakt
Links
Impressum
   
 


Anlässlich der 1971 neu aus der Taufe gehobenen KOL-LA Faschingssitzungen in Gersthofen, erklärte sich Irene Goedecke bereit, Mädchen der "Rhythmischen
Sportgymnastik" des TSV Gersthofen zum KOL-LA Ballett zu formieren. Fortan
begeisterten und begeistern die Mädchen Jahr für Jahr auf´s Neue ihr Publikum in
Gersthofen und darüber hinaus!
Irene Goedecke, die "Grande Dame" der "Rhythmischen Sportgymnastik" in Gersthofen,
verstand es immer wieder, gute Ideen zu entwickeln und Gymnastinnen zu trainieren,
die alljährlich zur Höchstform gelangten. Unter ihrer Leitung wurde das KOL-LA Ballett
zum Inbegriff tänzerischer Eleganz! Nach über 20 Jahren stand Irene Goedecke 1992
das letzte Mal als Trainerin in erster Verantwortung!

                                                         Danke Irene!

Ab 1993 übernahm Steffi Drohner als Trainerin und Tänzerin die Geschicke des
KOL-LA Balletts! Steffi holte sich zur Unterstützung auch immer wieder ihr bekannte Gymnastinnen, die das Training unterstützten. Da taucht unter Anderem auch der Name
Sabine Schreittmiller auf. Mittlerweile ist Sabine eine gefragte Musical Sängerin und Darstellerin! Steffi gab ihre Tätigkeit als Trainerin 1998 ab. Sie zog es beruflich in
den hohen Norden der Republik und erfreut uns seither als Moderatorin eines
deutschlandweit empfangbaren Radiosenders.

                                                         Danke Steffi!

Seit 1995 leitete Sonja Haller das KOL-LA Ballett. Sie organisierte und koordinierte alles, was nicht zum eigentlichen Training gehört (verbesserte auch im Training, wenn die Trainerin einmal keine Zeit hatte). Die Mädchen ansprechen ob sie mitmachen, Turnhallen belegen, Kostüme raussuchen, nähen, schminken und frisieren zu den Auftritten usw. Sie war Jahre lang der Dreh und Angelpunkt, quasi das Herz des KOL-LA Balletts. Im Jahr 2010 nach 15 Jahren übergab sie diesen verantwortungsvollen Posten der bis 2010 mittanzenden Margit Stanglmeier.

                                                         Danke Sonja!

Als Trainerin konnte seit der Saison 1999 Katja Ohlsen gewonnen werden.
Katja Ohlsen, in den 80er Jahren selbst eine erfolgreiche rhythmische Sportgymnastin,
ist ausgebildete Tanzpädagogin. Durch ihre ideenreichen Choreographien drückt
sie bis heute dem KOL-LA Ballett ihren prägenden Stempel auf!

Das KOL-LA Ballett ist mittlerweile zur Marke geworden, welche bis heute zu
begeistern weiß. Inzwischen tanzen auch schon Töchter ehemaliger Gymnastinnen beim KOL-LA Ballett. Im Jahr 2011 feierte das KOL-LA Ballett 40-jähriges Bestehen und ist agiler denn je!

Auf eine immer spannende Zukunft!


Gesamtleitung "Chefin"
des KOL-LA Balletts:
1995 - 2010      Sonja Haller
 seit    2010      Margit Stanglmeier


Trainerinnen bis heute:
1971 - 1992      Irene Goedecke
                       Marianne Zwerger (1990)
       1993          Steffi Drohner / Sabine Schreittmiller
1995 / 1996       Steffi Drohner
       1997          Steffi Drohner / Sabine Schreittmiller
       1998          Steffi Drohner / Caro Müller / Carola Scheich
 seit 1999         Katja Ohlsen
                                             Emma Mendel-Retallick (bei einem Teil für 2011 und 2015)
                                             Kathrin Weiß (bei einem Teil für 2016)                                 
                                             Veronika Drescher (bei der Hälfte für 2019)